Wohnungsbau

Pestalozzistraße Berlin

down arrow

Umbau Wohn- und Geschäftshaus mit 19 Wohnungen

Projektdaten
Hochwertige Sanierung und Ausbau von 20 Wohnungen
3.195 m² Nutzfläche
2.571 m² Wohnfläche
Zeitraum: 2011–2013

Auftraggeber
Asgard Objekte Berlin 1, vertreten durch PPF Goethe GP S.à.r.l., Stuttgart

Leistungen
HOAI Leistungsphasen 1–9, analog Phasen SIA 21–53

Dem Entwurfskonzept liegt im Gebäudeinneren die Idee der räumlichen Öffnung zugrunde. Die ursprünglich kleinen Wohneinheiten des Berliner Altbaus aus dem Jahr 1897 wurden zu grosszügigen Wohnungen zusammengelegt. Im neu errichteten Dachgeschoss befinden sich drei neue Wohnungen, eine davon zweigeschossig. Balkone und Aufzuganlagen wurden installiert und der Eingangsbereich neu und zeitgemäss gestaltet. Die Aussenraumgestaltung lehnt sich hingegen an die Berliner Tradition an, mit Natursteinplatten als Laufbelag und Mosaikpflaster als Einfassung. Die Fassadenerneuerung stellt ebenso den ursprünglichen Charakter her und entspricht nunmehr heutigen energetischen Anforderungen. Neben der Behebung erheblicher Schäden sorgt die umfassende Sanierung für einen gehobenen Wohnstandard.

pestalozzi-outside1

Sie haben Fragen zum Projekt? Rufen Sie uns an, oder schicken Sie uns eine Nachricht.

Markus Kolb
T +49 (0)30 41730930
M kolb@braeunlin-kolb.com

Das könnte Sie auch interessieren

Goethestraße Berlin

Seepromenade Neuruppin

Margarethenstrasse Basel

scroll-top-arrow