Sanierung | Wohnungsbau

Goethestraße Berlin

down arrow

Umbau Wohn- und Geschäftshaus mit 10 Wohnungen

Projektdaten
Hochwertige Sanierung und Ausbau von 10 Wohnungen
2.511 m² Nutzfläche
1.928 m² Wohnfläche
Tiefgarage mit 44 Stellplätzen
Zeitraum: 2012–2014

Auftraggeber
Asgard Objekte Berlin 2, vertreten durch PPF Goethe GP S.à.r.l., Stuttgart

Leistungen
HOAI Leistungsphasen 1–9, analog Phasen SIA 31–53

Das hochwertige Wohnhaus aus der Gründerzeit wurde als Bestandteil einer Blockrandbebauung errichtet. Es gliedert sich in ein Vorderhaus und zwei Seitenflügel. Die Erschliessung erfolgt von der Goethestraße über eine Durchfahrt und drei Treppenhäuser. Alle Gebäudeteile sind unterkellert und staffeln sich in Erdgeschoss, vier Normalgeschosse und Dachgeschoss. Das Ziel der Umbau- und Modernisierungsarbeiten war die Wiederherstellung der alten Strukturen und die Errichtung neuer Dachwohnungen.

So existieren nun zehn Wohneinheiten in den Obergeschossen und zwei Büroeinheiten im Erdgeschoss. Neue Balkone und ein Aufzug werten die Wohnsituation auf. Die Bestandserhaltung stand während der Baumassnahmen im Vordergrund. So wurden die alten Holzfenster und -tore aufgearbeitet und nur die Verglasung ersetzt, um dem heutigen energetischen Stand zu entsprechen.

Grundriss 1. Obergeschoss
Grundriss Dachgeschoss

Sie haben Fragen zum Projekt? Rufen Sie uns an, oder schicken Sie uns eine Nachricht.

Markus Kolb
T +49 (0)30 417309390
M kolb@braeunlin-kolb.com

Ähnliche Projekte

Pestalozzistraße Berlin

Seepromenade Neuruppin

Untere Mühle Therwil

scroll-top-arrow