Nachgefragt! Wie entsteht Architekturqualität?

Am 18. Juni hat Gregor Schälicke bei einer Podiumsdiskussion der Architektenkammer Rede und Antwort gestanden. Christine Edmaier, Präsidentin der Architektenkammer Berlin freute sich mit Oliver Schruoffeneger, Baustadtrat des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf, dass der Auftakt zum diesjährigen Tag der Architektur im neuaufgebauten bauhaus-reuse-Pavillon am Ernst-Reuter-Platz stattfand. In drei kurzen Debatten wurden sechs ausgewählte Projekte aus dem Programm zum Tag der Architektur mit den jeweiligen Planenden besprochen. Im Fokus der 15-minütigen Debatten stand die Qualität im Bauen: Was macht sie aus? Wem nutzt sie? Was bringt sie voran? Und was behindert sie? Zum Thema Studentisches Wohnen wurde unser Projekt Gemeinschaftsapartments Ostendstraße mit der Journalistin Isabell Jürgens von der Berliner Morgenpost vorgestellt und besprochen.
Machen Sie sich von unserem Projekt vor Ort ein Bild und besuchen Sie eine der Führungen am 29.6.2019. Um 14 Uhr und um 16 Uhr führen die an der Planung maßgeblich beteiligten Architektinnen durch das Haus. Bitte melden Sie sich unter tda@braeunlin-kolb.com für eine der Führungen an.

scroll-top-arrow